Das sind die schönsten Badeseen & Wassersport-Hotspots in Deutschland


Gemütlichere Naturen machen es sich auf den Seeterrassen mit einem Eiskaffee gemütlich. Objekte der Begierde sind auch die Strandkörbe, die im Uferbereich verteilt sind und stunden- oder tageweise gemietet werden können.

7. Abtauchen: Schwimmen im Leipziger Seenland

Die Tauch- und Wakeboardszene aus Sachsen trifft sich am Kulkwitzer See, kurz “Kulki” genannt, am westlichen Stadtrand von Leipzig. Erstere tauchen ab in das über 30 Meter tiefe, klare Wasser des Sees, der als eines der besten Süßwassertauchreviere Deutschlands gehandelt wird. Der “Kulki” ist übrigens einer der ersten Braunkohle-Tagebauseen des Leipziger Neuseenlandes, der bereits in den 1970er-Jahren geflutet wurde.

Kulkwitzer See: Wo früher Kohle abgebaut wurde, kann man heute bei bester Wasserqualität abtauchen. (Quelle: Christian Grube/imago-images-bilder)

Mit etwas Glück bekommen Sie heute an der Wakeboardanlage am Nordufer Profis zu sehen, die mit waghalsigen, meterhohen Sprüngen von einem Schlepplift gezogen übers Wasser heizen. Natürlich geht es auch gemächlicher: Sie können zum Beispiel mit einer Luftmatratze über den See schaukeln und auf den Wiesen ein Sonnenbad genießen.

8. Paddel-Tipp: Boote ausleihen am Bodensee

Im Reigen der Binnenseen darf natürlich der Bodensee nicht fehlen. Europas zweitgrößter See mit einer Fläche von 536 Quadratkilometern und rund 259 Kilometern Ufer ist der Hit für Wassersport vor grandioser Alpenkulisse. Kajakfahrer und Kanuten erleben hier Paddelvergnügen. Das Netz des Konstanzer Kanuzentrums La Canoa und dessen 24 Kanustationen ermöglichen komfortable Kanuferien und abwechslungsreiche Tagestrips.

Bodensee: Das ruhige Gewässer eignet sich ideal für eine Tour mit dem Kajak.
Bodensee: Das ruhige Gewässer eignet sich ideal für eine Tour mit dem Kajak. (Quelle: Andreas Gerhardinger/getty-images-bilder)

Um den Bodensee mit dem Kanu zu erleben, können Sie beispielsweise in der Schiffslände in Ermatingen Kajaks mieten. Jede der Stationen von La Canoa nimmt diese auch wieder zurück, sodass Sie die Tour entspannt genießen, ohne sich um den Rücktransport der Boote kümmern zu müssen.

9. Perfekte Welle: Windsurfen am Walchensee

Als eines der schönsten Windsurfreviere jenseits des Gardasees hat sich der Walchensee bei Kochel einen Namen gemacht. Seine Lage ist jedenfalls mindestens genauso schön: Eingerahmt von Jochberg, Herzogstand und dem Karwendelgebirge liegt er über 800 Meter über dem Meeresspiegel. Sein Wasser ist im Sommer herrlich erfrischend und klar.

Walchensee: Umgeben von Bergen liegt der See 600 Meter über dem Meeresspiegel.
Walchensee: Umgeben von Bergen liegt der See 600 Meter über dem Meeresspiegel. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)



Source link

Denial of responsibility! insideheadline is an automatic aggregator around the global media. All the content are available free on Internet. We have just arranged it in one platform for educational purpose only. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials on our website, please contact us by email – [email protected]. The content will be deleted within 24 hours.

Leave A Reply

Your email address will not be published.